Archiv der Kategorie: Allgemein

Fortbildung VOM 19.09.2020

Erste Dezentrale Trainer C Lizenz Fortbildung 2020 unter „Corona-Bedingungen“ bei der Sportgemeinschaft Fussballtrainer Fulda e.V.

Am Wochenenden fanden die ersten zwei Lizenzfortbildungen für das Jahr 2020 zum Thema „Funino“ der SG Fussballtrainer Fulda e.V. auf dem Sportgelände des SV Maberzell statt.

Geleitet wurden die Veranstaltungen von HFV Lehrreferenten Volker Schuster.

Um der aktuellen Pandemielage gerecht zu werden und die Auflagen des HFV zu erfüllen, wurde die Anzahl der Teilnehmer auf maximal 15 begrenzt. Weiterhin wurden alle bekannten „Corona-Regeln“ wie z.B. Abstand in den Pausen und beim theoretischen Teil eingehalten.

Um trotzdem ausreichend Plätze zu Verfügung zu stellen, hat die sich die SG für eine zeitversetzte Doppelveranstaltung entschieden und konnte somit 30 Trainerkollegen die Möglichkeit zur dezentralen Fortbildung ermöglichen.

Die Fortbildungen bestand wie gewohnten aus einem sehr ausführlichen praktischen Teil, bei dem die Trainer alle Übungen selber in kleingruppen durchführten.

„Der Begriff FUNiño oder Funino, ein Kofferwort aus dem englischen „Fun“ (Spaß) und dem spanischen „Niño“ (Kind), bezeichnet einen speziellen Modus im Fußball, der im Kleinfeldbereich vermehrt angewandt wird.“

Funino-Spiele sind in den unteren Altersklassen auf dem Vormarsch. Dabei wird im 3 gegen 3 mit bestimmten Regeln auf 4 Minitore gespielt. Damit verbessern die Spieler ihre Spielintelligenz, also die Wahrnehmung, Antizipation und Kreativität. Regelmäßig wiederkehrende Spielsituationen und die Beteiligung aller Spieler begünstigen dabei schnelle Lerneffekte.

Den Abschluss bildete ein Theorieteil, der diesmal nicht nur wegen der sommerlichen Temperaturen im Freien abgehalten wurden.

Vielen Dank an den SV Maberzell für die Bereitstellung des Sportgeländes.

Da in diesen Jahr Corona bedingt nur eine Doppelveranstaltung möglich war, plant die SG Fussballtrainer Fulda e.V. für das kommende Jahr drei Fortbildungen zu veranstalten um seinen Mitgliedern und Interessierten Lizenztrainern die Möglichkeit zu geben, die zur Lizenzverlängerung notwendigen Lerneinheiten zu erlangen.

Unter welchen Bedingungen diese dann stattfinden, ist derzeit noch unklar. Rainer Raacke, erster Vorsitzender der SG hofft natürlich auf eine Besserung der Corona Situation und Fortbildungen in alter gewohnte Form. Gleichzeitig zeigt aber die Erkenntnis aus der aktuellen Fortbildung, dass es auch möglich ist Fortbildungen in Corona konformer Form zu veranstalten.

Die Termine 2021 werden wir üblich auf der Homepage der SG Fussballtrainer Fulda e.V. www.trainervereinigung-fulda.de und der Seite des HFV Anfang 2021.

AUSFALL: Fortbildung 24.08.2020

Liebe Mitglieder ,

aufgrund der entsprechenden Corona Beschränkungen werden wir nach Rücksprache im geschäftsführenden Vorstand und dem Referenten Volker Schuster die geplante Fortbildung Trainer C am 24.08.2020 in Nüsttal absagen.

Derzeit arbeiten wir an eine Lösung für eine Fortbildung für Mitte/Ende September. Diese Fortbildung wir an einem Samstag stattfinden und zwar in zwei Gruppen. Vormittags und nachmittags sowie einer Möglichkeit den theoretischen Teil unter „Freiem Himmel“.

Den genauen Ort und Zeit werden wir euch dann bekannt geben.

Ihr müsst Euch für diese Fortbildung neue online anmelden. Diesmal ist es nur möglich sich online anzumelden. D.h. wird sich nicht online anmeldet kann an der Veranstaltung NICHT teilnehmen.

Weiterhin wird die Anzahl der Teilnehme beschränkt. Ist die Teilnehmerzahl erreicht, ist diesmal keine Anmeldung mehr möglich „wer zuerst kommt, mahlt zuerst“.

Wenn wir alles geklärt haben werde ich euch per mail und auf der Homepage informieren. (Falls sich bis zum geplanten Termin Änderungen der Corona-Beschränkungen ergeben z.B. in der Teilnehmerzahl, werden wir das versuchen zu berücksichtigen)

Wir hoffen das wir dann im nächsten Jahr wieder unter „normalen“ Umständen weitermachen können.

Wir planen dann auch mind. 3 Fortbildungen für 2021.

Mit sportlichen Grüßen

Der Vorstand

AUSFALL: Jahreshauptversammlung am 27.04.2020

Die Jahreshauptversammlung am 27.04.2020 fällt aus und wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Die fristgerechte Einladung kommt rechtzeitig.

Liebe Mitglieder,

hiermit laden wir Euch fristgerecht zur Jahreshauptversammlung der SG Fussballtrainer Fulda e.V. am 27.04.2020 um 19.00 Uhr im Sportlerheim des SV Maberzell ein.

Falls Ihr noch weitere Punkte für die Tagesordnung habt, bitten wir Euch diese bis zum 20.04.2020 per E-Mail an den Vorstand zu senden.

Wir möchte euch noch mal daran erinnern, dass der derzeitige geschäftsführende Vorstand 2021 nach dann 10 Jahren Amtszeit nicht mehr zur Wiederwahl zur Verfügung steht.

Wir sind dabei Mitglieder für die Vorstandsarbeit zu gewinnen. Wir würden uns aber auch freuen wenn sich der ein oder andere, der sich eine Tätigkeit im Vorstand vorstellen kann, sich bei uns meldet.

Im Zuge der JHV werden euch Torsten, Carsten und ich noch mal berichten welche Aufgaben im Detail auf den Vorstand zukommen und wie viel Zeit man dafür aufwenden muss.

Über ein zahlreiches Erscheinen freut sich der Vorstand.

(Für Getränke und einen Imbiss ist gesorgt)

Mit sportlichen Grüßen

Rainer Raacke

Vorsitzender

Raacke, Prock und Strott gehen in Ihre 5 Amtszeit

Jahreshautversammlung bei der SG Fussballtrainer Fulda e.V. mit Vorstandswahlen

 Im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Sportgemeinschaft Fussballtrainer Fulda e.V. (ehemals Trainervereinigung Fulda) wurde am 25.03.2019 im Vereinsheim des SV Maberzell der alte geschäftsführende Vorstand bestätigt und geht mit dem 1. Vorsitzender Rainer Raacke, Schriftführer Carsten Prock und Kassenwart Torsten Strott in seine 5. Amtszeit.

Eine Veränderung ergab sich im erweiterten Vorstand, hier wurde Pascal Röhnke für die nicht mehr zur Wahl stehenden Arthur Herget und Tosten Steinert als neuer Beisitzer gewählt. Ein gemäß Satzung möglicher vierter Beisitzer-Posten bleibt in diesem Jahr unbesetzt.

Als Beisitzer wiedergewählt wurden Dieter Vieres und Markus Füller.

Vor den Vorstandswahlen wurden die langjährigen Vorstandsmitglieds Torsten Steinert (4 Jahre Beisitzer) und besonders Arthure Herget der dem Vorstand seit 31 Jahre angehörte mit persönlichen Dankesworten und einem Präsent vom alten und neuen Vorsitzenden Rainer Raacke verabschiedet.

Im dem Tätigkeitsbericht des Vorstandes für das Jahr 2018 ging es vor allem um die Rückschau auf das Jubiläumsjahr 2018 in dem die SG Fussballtrainer Fulda e.V. ihr 40 jähriges Vereinsjubiläum feierte.

Aber auch die enger Zusammenarbeit mit den noch 5 weiteren mit dem HFV kooperierenden Trainergemeinschaften in Hessen was ein Thema sowie die anstehenden Fortbildungen und die in zwei Jahren angestrebte Verjüngung des Vorstandes.

Es folgt der Bericht des Kassenwarts. Und die Entlastung des alten  Vorstandes.

Für das Jahr 2019 stehen wieder zwei Fortbildungen für alle Mitglieder und Interessierte an. Die Fortbildungen finden am 20.05.2019 in Lütter und am 19.08.2019 in Dirlos statt. Hier können jeweils 5 LE zur Lizenzverlängerung  der Trainerlizenz C erworben werden. Weiter Infos hierzu über die Homepage der SG und des HFV.

Ein weiterer Punkte war das zukünftig eine regelmäßige 3. Fortbildung in den Wintermonaten angeboten werden soll und ein höherer Beitrag für nicht Vereinsmitgliedern für die Teilnahme an den Fortbildungen. Außerdem ist ein Grillfest für die Mitglieder 2019 geplant und mögliche neue Vereinssweatshirts.

Eine der Hautaufgabe für den neuen Vorstand wird es sein neue junge Mitglieder zu gewinnen die in zwei Jahren den Vorstand übernehmen sollen und somit die geplante Verjüngung vorzunehmen.

 

Die SG Fussballtrainer Fulda e.V. bedank sich beim SV Maberzell für die Bereitstellung des Vereinsheims und die gute Bewirtung.

 

(von links):
Torsten Steinert, Rainer Raacke (1. Vorsitzender), Arthur Herget.

Neuer Gesamtvorstand der SG Fussballtrainer Fulda e.V.

Pascal Röhnke (Beisitzer), Markus Füller (Beisitzer), Torsten Strott (Kassenwart), Dieter Vieres (Beisitzer), Rainer Raacke (1. Vorsitzender) und Carsten Prock (Schriftführer).

Kommersabend anläßlich des 40. Jubiläum

Festlich und modern präsentierte sich die Trainergemeinschaft Fulda / SG Fussballtrainer Fulda e.V beim Festkommers an Ihrem 40 jährigen Jubiläum.

Viel Lob und Anerkennung für die 40 Jahre engagierte Arbeit bekam die TG/SG seitens des hessischen Fußballverbadens vertreten durch den Schatzmeister Herrn Viktora Schatzmeister, den Landesportbund vertreten durch den Vizepräsident Herr Zielinskie und durch den Bürgermeister der Stadt Fulda Herrn Dag Wehner im festlich geschmückten Sportlerheim des SV Maberzell.

Alle drei Herren waren sich einig, dass die Trainergemeinschaft eine wichtige und beständige Säule im heimischen Fußball ist und besonders das das Ziel der SG die „besten“ und lizenzierten Trainer dort hin zu bekommen wo sie am wichtigsten sind, nämlich in den Kinder- und Jugendbereich. Hier ist nicht nur der sportliche Erfolg wichtig, sondern hier wir auch Arbeit an der Entwicklung der jungen Menschen, der Integration und er Inklusion durch diese Trainer geleistet.

Durch den eine ein halbstündigen offiziellen Teil moderierte Rainer Raacke der 1. Vorsitzend der Sportgemeinschaft Fussballtrainer Fulda e.V.

Raacke gab in seinem Grußwort einen Abriss über die Geschichte der TG. Er sprach aber nicht nur über die Vergangenheit sondern auch über die Gegenwart und vor allem über die Zukunft der SG.

Aber auch von den vielen schwierigen Aufgaben und auch Hürden die aufgrund der Änderung der Trainerausbildung und der notwendigen Vereinsgründung über die letzten 4 Jahrzehnte zu bewältigen waren.

Ein besonderer Höhepunkt war die persönliche Begrüßung der anwesende Gründungsmitglieder und Verlesung aller Namen der Gründungsmitglieder.

Die 10 von 39 anwesenden Gründungsmitglieder versammelten sich zusammen mit dem aktuellen Vorsitzenden zu deinem Gruppenfoto und erhielten als Erinnerung einer Anstecknadel mit dem neuen Logo der SG.

Zwischen den einzelnen Programmpunkten gab es immer wieder Livemusik Musik von Johannes Michel aus Großenlüder. Dessen Musikauswahl der gesamten Veranstaltung einem feierlichen aber auch lockeren und modernen Rahmen verlieh.

Weiterhin wurden folgende Personen für ihre Engagement und mindestens 10 Jährige Vorstandsarbeit geehrt und erhielten neben eine Urkunde und Anstecknadel auch ein Buchpräsent:

Thomas Freund 1998 bis 2011 Schriftführer.

Michael Glißner 1998 bis 2011 2.Vorsitzender.

Arthur Herget: 1988 bis 1998 Schriftführer, 1998 bis 2011 Kassenwart und seit 2011 Mitglied im erweiterter Vorstand.

Joachim Plochner 1988 bis 1998 Kassenwart.

Harald Schuster 1988 bis 1998   1.Vorsitzender.

Volker Schuster 1996 bis 1998 2.Vorsitzender, 1998 bis 2011 1.Vorsitzender und seit 2011 Ehrenvorsitzender.

Im Anschluss fand dann ein ausgedehnter geselliger Teil des Abends statt, bei dem zahlreiche Spiele noch mal im „Kopf“ gespielt wurden.

Alles im allen ein gelungener und würdiger Festakt.

Einen kleinen Wehmutstropfen gab es aus Sicht des Vorstandes trotz des Lobes und der Anerkennung seitens der Verbände und der Stadt Fulda, leider fanden nur wenige aktuelle Mitglieder den Weg ins Sportlerheim. Hierüber war der Vorstand schon etwas Verwundert und auch enttäuscht. Grade weil dies eine hervorragende Gelegenheit was die SG in der Öffentlichkeit zu präsentieren und sich auch intern auszutauschen.